About Me_Bild_oben

Über mich

Ammar Sonderberg M. ist ein junger Filmemacher aus Mannheim/Aachen. Bereits im Jahr 2007 gewann er mit seinem ersten Projekt einen Preis. Seitdem wecken seine Filme Emotionen in den Zuschauern. Sein Kurzfilm "Brief einer Tochter", welches innerhalb von wenigen Tagen entstanden ist, wurde millionenfach in sozialen Netzwerken angesehen und geteilt. Auch sein Film "The Call" berührt auf seine eigene Art und geht dieses Jahr in die Festivalrunde.

Neben diversen Filmprojekten realisierte er in Vergangenheit auch Werbefilme (BASF, Sparkasse, E Plus Base...), Musikvideos (Hot Rod G-Unit, Kay One etc.) und hat bei vielen deutschen TV Formaten wie Welt der Wunder & Abenteuer Leben mitgewirkt. Mit der Zeit konzentrierte er sich jedoch immer mehr auf Film.

"Filmen bedeutet Geschichten zu erzählen, Menschen zu unterhalten & diese zu berühren aber das wichtigste ist, filmen bedeutet wieder Kind zu sein. Denn die Wahrheit ist, dass wir alle mal Regisseure waren. Und zwar wirklich alle. Als Kinder haben wir mit Puppen und Legos gespielt und somit in unseren Köpfen unsere eigenen Filme „gedreht“. Wer erinnert sich noch?"
A.S.M.